Männergruppe Gundheim

Männergruppe Gundheim

Die Gemeinde Gundheim bedankt sich bei der Männergruppe für die ehrenamtliche Unterstützung

Die ehrenamtliche Männergruppe von Gundheim
Auf dem Foto fehlen: Pfarrer Eichler, H. Kiefel, H. Wilz

Prolog zur 5 Jahresfeier der Männergruppe Gundheim

Willkommen liebe Männerschar
Ich grüße Euch im Jubeljahr.

Ein kleines Fest mit gutem Essen
soll unser “Handvoll“ Jahr nicht vergessen.

Auf Fünf Jahre schauen wir zurück
und wissen uns heut ganz im Glück.

Wie Alles, was einst Klein begann,
als Arbeitseinsatz fing mal an!

Ob Kirche, Pfarrhaus, Kindergarten,
Sie konnten unsre Hilf erwarten…

Und die Friedhofsmauer ist fürwahr
ein leuchtend Beispiel für unsre Männerschar!

Ein Baum muss weg, ein anderer muss hin,
das Unkraut stört den schönen Sinn,

und krönt die Weihnacht unser Jahr
sind wir zum Krippen-Aufbau da.

Kurzum, es gibt genug zu tun
und Grund auch, davon auszuruhn:

Geboren war der Männerabend,
ein Glas zum Wohl, erfrischend und labend.

Ein guter Imbiss noch dazu,
das schenkt der Männerseele Ruh!

Getoppt wird diese Leib- und Seelenspeise
durch eine Einladung zur Reise.

Ob Donnersberg, ob Eicher See,
auch Bornheims Winzergenossenschaft von innen seh.

Ein jeder Ausflug, so ich denk,
ist für uns Männer ein Geschenk!

So will ich den Prolog beenden,
will mit Lob und Dank an die 5 Jahre denken.

Wir danken dem Schader Ernst
und dem Merkel Robert für ihre Leitung,
dem Pfarrer Bernd Eichler für die Begleitung.

Ein Dank Euch Allen,
heut auch mit den Frauen,
für jede Hilfe, für Verständnis und Vertrauen.

Laßt uns gemeinsam die Zukunft gestalten
in Gottes Namen als die „Rührigen Alten“

Ja! Gemeinsam können wir was bewegen,
auf die nächsten FÜNF Jahre
schenke Gott uns seinen Segen.

In diesem Sinne, ich wiederhole mich gern:
Gott segne unsere Gruppe
und jeden „Alteren“ Herrn!

Gundheim, 21. November 2019

            Diakon i.R. Peter Schreiber

Die Kommentare sind geschloßen.