Naturgarten an der K35

Naturgarten an der K35

Auf dem gemeindeeigenen Grundstück an der K35 in Richtung Mörstadt gegenüber dem Neubaugebiet “Im Wolfsmorgen III”  entsteht eine naturnahe Ausgleichsfläche. Dazu wurden die alten, morschen Obstbäume gefällt. Das Altholz verbleibt auf der Fläche um Insekten und Kleintieren einen natürlichen Unterschlupf zu bieten. Das Gelände wird mit neuen Obstbäumen, Sträuchern, Wildwiesenpflanzen renaturiert. Dazu werden in Zukunft noch Insektenhotels und Nistkästen angefertigt und aufgestellt.

Die Kommentare sind geschloßen.