Geschichte

Von Peter Schreiber

Die Gundheimer Schulen

Ab Mitte des 16. Jahrhunderts gehörte unsere Gundheimer Schule der Reformierten Kirchengemeinde.

Nach dem Jahr 1699 wurde sie zur „Katholischen Bekenntnisschule“ umgewandelt, da der Freiherr von Greiffenklau Burg und Dorf vom Kurfürsten Johann Wilhelm als Lehen erhalten hatte.

Bis zur Eingliederung in die Verbandsgemeinde – Schule in Westhofen – erhielt unsere zweigliedrige Dorfschule den Namen „Volksschule“. Aus dieser Volksschule wurden am 30.11.1966 die letzten Schüler entlassen.

Ab dem 11.07.1967 (Kurzschuljahr) wurde der Schuljahrgang ab 1952 zunächst noch in Flörsheim-Dalsheim entlassen, … Geschichte weiterlesen